Diskurs 2019 – Siegfried

„Szenen-Macher“

Das Rahmenprogramm DISKURS BAYREUTH erweitert seit 2017 das Spektrum der Bayreuther Festspiele. Das Programm reflektiert das Phänomen „Richard Wagner“ in Konzerten, szenischen Produktionen und Diskussionsveranstaltungen.

2019 steht der Diskurs unter dem Motto „Szenen-Macher“. Als bahnbrechender Neudenker des musikalischen Theaters definierte Richard Wagner das Verhältnis von Tönen, Bildern, Worten, Drama neu. Die Veranstaltungen folgen den Spuren dieser Innovationen und ihrer Wirkungen in der Zukunft: Von Wagners Vorbildern über Cage, Kagel & Co bis zu Simon Steen-Andersen.

Als szenische Produktion wird das Auftragswerk SIEGFRIED von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel in der Kulturbühne „Reichshof“ uraufgeführt.

Uraufführung „Siegfried“

13. August 2019, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen

15., 19./21. August 2019, jeweils 20 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturbühne „Reichshof“ Bayreuth
Maximilianstraße 28, 95444 Bayreuth

Autoren Feridun Zaimoglu & Günter Senkel
Darsteller Felix Römer & Felix Axel Preißler
Regie Philipp Preuss
Bühne & Kostüm Ramallah Aubrecht
Dramaturgie Constanze Fröhlich
Lichtdesign Carsten Rüger
Sounddesign Alexander Nemitz
Videodesign Konny Keller
Produktionsleitung Katharina Wagner, Jonathan Danigel
Technische Leitung Matthias Lippert
Bühnenmeister Matthias Feistkorn
Videooperator Thilo David Heins
Maske Daniel Riedl
Kostümassistenz Ulrike Feibig
Dramaturgieassistenz Hauke Pockrandt
Kuratorin Marie Luise Maintz
Zaimoglu/Senkel
„Siegfried“
Uraufführung

13. August 2019, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen

15., 19. und 21. August 2019, jeweils 20 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturbühne „Reichshof“ Bayreuth
Maximilianstraße 28, 95444 Bayreuth

Dauer

2 Stunden (ohne Pause)

Symposium
RICHARD WAGNER – DRAMA UND INSZENIERUNG

Was darf, kann, muss Interpretation – und was nicht? Wie verändern Inszenierungen die Sichtweisen auf Richard Wagner und auf die Geschichte? Als „Szenen-Macher“ stehen Regisseure, Dirigenten, Festspielleiter, Interpreten und ihre Arbeit im Zentrum der Gespräche bei DISKURS BAYREUTH

Termine

2. August – 4. August 2019
jeweils 10 bis 15 Uhr

Richard Wagner Museum Bayreuth Logo
Veranstaltungsort

Haus Wahnfried
Wahnfriedstr. 2
D-95444 Bayreuth
Tel.: +49(0)921-757 28-0
wagnermuseum.de

Konzerte

Veranstaltungsort
Liederabend

Markgräfliches Opernhaus
Opernstraße 14
D-95444 Bayreuth

Richard Wagner Museum Bayreuth Logo
Veranstaltungsort
Konzerte

Haus Wahnfried
Richard-Wagner-Straße 48
D-95444 Bayreuth
Tel.: +49(0)921-757 28-0
wagnermuseum.de

Podiumsdiskussion
Siegfried Wagner zum 150. Geburtstag

Anlässlich seines 150. Geburtstag würdigen die Bayreuther Festspiele Siegfried Wagner auf künstlerische Weise und mit einer Podiumsveranstaltung. Der Sohn Richard Wagners war Komponist, Dirigent, Regisseur und Leiter der Bayreuther Festspiele von 1908 bis 1930. Ein Künstler, der mit 14 vollendeten Opern nach eigenen Texten und einem unermüdlichen Schaffen so vielseitig war, wie kaum jemand seiner Zunft.

30.7.2019, 11:00 – 14:00 Uhr, Haus Wahnfried

11:00 Uhr: „„Ich glaube zu erkennen, wie weit ich gehen kann“. Siegfried Wagner – Ein Künstlerporträt mit Markus Kiesel und Alexander Meier-Dörzenbach

12:30 Uhr: Produktionsgespräch zur Uraufführung „SIEGFRIED“ mit den Autoren Feridun Zaimoglu und Günter Senkel sowie dem Regisseur Philipp Preuss und den Darstellern

Termin

Podiumsdiskussion
Siegfried Wagner zum 150. Geburtstag
30. Juli 2019
, 11:00 Uhr
In Kooperation mit dem Richard Wagner Museum

Der Eintritt zur Symposiumsdiskussion ist kostenfrei.
Um Anmeldung wird unter diskurs@bayreuther-festspiele.de gebeten.

Richard Wagner Museum Bayreuth Logo
Veranstaltungsort

Haus Wahnfried
Wahnfriedstr. 2
D-95444 Bayreuth
Tel.: +49(0)921-757 28-0
wagnermuseum.de

Menü