News

Die Bayreuther Festspiele trauern um Prof. Norbert Balatsch!

Die Bayreuther Festspiele trauern um ihren langjährigen ehemaligen Chordirektor Prof. Norbert Balatsch, Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper, der gestern im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Herr Prof. Balatsch war von 1938 bis 1944 Mitglied der Wiener Sängerknaben, übernahm 1953 die Leitung des Wiener Männergesangsvereins und arbeitete u.a. mit dem Coro di Santa Cecila di Roma sowie weiteren internationalen Chören. Von 1972 bis 1999 war er Chorleiter bei den Bayreuther Festspielen und arbeitete in dieser Zeit mit nahmhaften Dirigenten wie Horst Stein, Eugen Jochum, Silvio Varviso, Heinrich Hollreiser, Carlos Kleiber, Karl Böhm, Pierre Boulez, Sir Colin Davis, Dennis Russell Davies, Peter Schneider, Daniel Barenboim, Sir Georg Solti, Giuseppe Sinopoli und Regisseuren wie Götz Friedrich, Wolfgang Wagner, August Everding, Patrice Chéreau, Harry Kupfer, Sir Peter Hall, Jean-Pierre Ponnelle, Dieter Dorn, Alfred Kirchner, Heiner Müller und Keith Warner zusammen. Wir verneigen uns vor einem großartigen Künstler und bewahren Herrn Prof. Balatsch ein ehrendes Gedenken.

Menü