Aufführungsdatenbank

Detlef Roth

Der in Freudenstadt geborene Bariton, studierte Gesang an der Musikhochschule Stuttgart und gewann bereits während dieser Zeit internationale Wettbewerbe, wie den 'Internationalen Wettbewerb für Wagner Stimmen' und den 'Belvedere Wettbewerb' in Wien. Heute singt er Wagner-Partien wie Wolfram von Eschenbach in Tannhäuser, den Heerufer in Lohengrin, Donner in Das Rheingold und Gunther in Götterdämmerung, ebenso wie Papageno in Die Zauberflöte oder Graf Almaviva in Le nozze di figaro bei den Osterfestspielen Salzburg, an der Mailänder Scala, an der London Royal Opera oder der Pariser Nationaloper. Sein Repertoire beinhaltet aber auch Opern wie Marschners Hans Heiling, Henzes Bassariden oder Humperdincks Königskinder. Als gefragter Konzertsänger arbeitet Detlef Roth mit vielen internationalen Orchestern und Dirigenten zusammen und feierte große Erfolge mit Mendelssohns Elias, oder mit dem Brahms Requiem u.a. bei den Salzburger Festspielen. Detlef Roth ist darüber hinaus ein gefragter Interpret der Bachschen Passionen, Messen und Oratorien, in denen er regelmäßig auf den großen europäischen Konzertbühnen zu hören ist. Beste Kritiken erhielt seine Einspielung von Schubert Liedern.

Mitwirken in Bayreuth

JahrWerkFunktion/Rolle
2012ParsifalAmfortas
2011ParsifalAmfortas
2010ParsifalAmfortas
2009ParsifalAmfortas
2008ParsifalAmfortas
Menü