Aufführungsdatenbank

Endrik Wottrich

Der in Celle geborene Tenor studierte Gesang und Violine in Würzburg und an der New Yorker Juilliard School. 1992 gab er sein Operndebüt als Cassio in Otello am Staatstheater Wiesbaden und war anschließend von 1993 bis 1999 an der Berliner Staatsoper Unter den Linden engagiert. Gastspiele führten ihn u.a. an die Opernhäuser von Dresden, Stuttgart, Amsterdam, Chicago, New York, Mailand, Madrid, Wien und Paris sowie zu den Festspielen in Salzburg, Wien und Edinburgh. Sein vielschichtiges Repertoire umfasst Partien wie Tamino in Die Zauberflöte, Alfredo in La traviata und Erik in Der fliegende Holländer. Im Herbst 2000 hatte der Tenor sein glänzendes Debüt als Don Carlo an der Bonner Oper. In Essen sang er in der neuen Produktion von Die Meistersinger von Nürnberg den Stolzing, ebenso im Herbst 2003 in Stuttgart. 2004 gab er sein Debüt als Siegmund in Die Walküre an der Semperoper in Dresden. Im Jahr darauf trat Endrik Wottrich zum ersten Mal als Tannhäuser am Teatro alla Scala di Milano auf.  Im Februar 2006 war er der Siegmund in der Neuinszenierung Die Walküre in Stockholm. Am New National Theater in Tokyo sang er im März 2007 Erik in der Neuproduktion Der fliegende Holländer.

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2009 Die Walküre Siegmund
2008 Die Walküre Siegmund
2007 Die Walküre Siegmund
2006 Die Walküre Siegmund
2006 Der fliegende Holländer Erik
2005 Der fliegende Holländer Erik
2004 Das Rheingold Froh
2004 Parsifal Parsifal
2003 Das Rheingold Froh
2003 Der fliegende Holländer Erik
2002 Die Meistersinger von Nürnberg Walther von Stolzing
2002 Das Rheingold Froh
2001 Das Rheingold Froh
2001 Die Meistersinger von Nürnberg Walther von Stolzing
2000 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
2000 Das Rheingold Froh
1999 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
1999 Tristan und Isolde Junger Seemann
1998 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
1997 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
1997 Tristan und Isolde Junger Seemann
1996 Die Meistersinger von Nürnberg David, Sachsens Lehrbube
1996 Tristan und Isolde Junger Seemann

* 13.10.1964 in Celle

† 26.04.2017 in Berlin

Stimmlage: Tenor

Menü