News

Taff-Festspielnacht am Goldbergsee

Am Goldbergsee hielten einst Musiker des Festspielorchesters ihre berühmten Sommer-Serenaden ab. Mit der TAFF-Festspielnacht am Goldbergsee werden die Bayreuther Festspiele am 15. August 2021 diese Tradition vergangener Zeiten wiederbeleben.

Rund 45 Mitglieder des Festspielorchesters und Solistinnen und Solisten der Bayreuther Festspiele werden in Marktschorgast unter der musikalischen Leitung von Daniel Geiss und in Szene gesetzt von José Cortes auftreten. Als Solistinnen und Solisten des Abends wirken Klaus Florian Vogt, Daniela Köhler, Armin Kolarczyk, Jens-Erik Aasbø und Attilio Glaser mit. Sie werden Höhepunkte u.a. aus „Tristan und Isolde“, „Die Meistersinger von Nürnberg“ und „Der fliegende Holländer“ singen.

Teil des Abends ist auch ein exklusives Drei-Gänge-Menü. Tickets für die Veranstaltung sind unter www.taff-festspielnacht.de erhältlich.

Die TAFF-Festspielnacht am Goldbergsee wird veranstaltet von TAFF e.V., dem Team aktiver Festspielförderer, das die Bayreuther Festspiele und insbesondere das Projekt „Wagner für Kinder“ unterstützt. Weitere Infos unter www.taff-ev.org.

 

Menü