News

Besetzungsänderung der ‚Venus‘ in „Tannhäuser“

Ekaterina Gubanova, Sängerin der ‚Venus‘, hat sich bei einer Bühnenprobe zur Neuinszenierung „Tannhäuser“ bedauerlicherweise verletzt und wird daher leider auf ihr Bayreuth-Debüt bei der Festspiel-Eröffnung am 25. Juli 2019 verzichten müssen.

Der Festspielleitung ist es gelungen, Elena Zhidkova für die Partie der ‚Venus‘ zu gewinnen.
Elena Zhidkova trat erstmals 2001 bei den Bayreuther Festspielen auf.

Die Bayreuther Festspiele danken Frau Zhidkova für ihre Bereitschaft, kurzfristig in der Neuinszenierung „Tannhäuser“ mitzuwirken und wünschen Frau Gubanova von Herzen eine schnelle Gesundung, so dass sie hoffentlich spätere Aufführungen in der Festspielzeit mitgestalten kann.

Menü