Aufführungsdatenbank

Zoe Leutnant

 

Zoe Leutnant studiert seit 2018 Bühnen- und Kostümbild an der weißensee kunsthochschule berlin. Vor ihrem Studium erlernte sie die Theatermalerei im Staatstheater Wiesbaden, inspiriert durch erste Joberfahrungen in der Bühnentechnik, Hospitanzen in der Ausstattung und im Malsaal selbst. Letztere führten sie an die Theatrical Services in Cardiff, an das Theater Heidelberg zu ROMEO UND JULIA (Schlossfestspiele, Regie: Markus Heinzelmann, Bühne: Gregor Wickert) und an die Schaubühne Berlin zu den Produktionen ORLANDO (Regie: Katie Mitchell, Bühne: Aex Eales) und DIE ANDEREN (Regie: Anne- Cécile Vandalem, Bühne: Karolien De Schepper, Christophe Engels). 

Während ihres Studiums assistierte sie in der Off-Theaterproduktion ARE YOU FLIRTING WITH ME? (Regie: Marlene Blumert, Bühne und Kostüme: Linda Tiebel) und am Münchner Volkstheater bei EDWARD II. (Regie: Christian Stückl, Bühne und Kostüme: Stefan Hageneier). 

Im Rahmen ihres Studiums entwarf und realisierte Sie das Bühnenbild für Szenen aus der Oper ALCINA im Studiosaal der HfM Hanns Eisler Berlin (Regie: Lea Willeke). In Zusammenarbeit mit Noëmie Cassagnau machte sie den Entwurf und die Realisation des Bühnen- und Kostümbilds für die Stückentwicklung REISENDER SAND an der HfS Ernst Busch Berlin (Regie: Rabee Hanani). Für den Kurzfilm ALLES HAT EIN ENDE entwarf Sie in Zusammenarbeit mit Samira Schenk das Kostümbild (Regie: Paul Scheufler).

Menü