Aufführungsdatenbank

Tatiana Werestchagina

Tatiana Werestchagina studierte Musikwissenschaft am Moskauer Konservatorium und ist als Musikwissenschaftlerin und Übersetzerin tätig, u.a. nahm sie an dem Projekt The Cambridge Stravinsky Encyclopedia mit mehreren Beiträgen teil (2021, in Druck) und verantwortete die erste Übersetzung der Tagebücher von Harry Graf Kessler ins Russische. Sie arbeitete mit Dmitri Tcherniakov als Dramaturgin u.a. für Tristan und Isolde an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin zusammen und verfasste zahlreiche Aufsätze zur Musik- und Operngeschichte und Inszenierungsanalyse sowie Programmheftbeiträge für international renommierte Opernhäuser, u.a. für das Bolshoi Theater Moskau, die Metropolitan Opera New York, die Opéra national de Paris, De Nationale Opera Amsterdam, La Monnaie in Brüssel und die Staatsoper Berlin.

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2021 Der fliegende Holländer Dramaturgie
Menü