Aufführungsdatenbank

Christiane Hossfeld

Sie ist die Tochter der bekannten Sopranistin Irmgard Boas (* 1928), die später als Professorin an der Hanns Eisler-Musikhochschule Berlin wirkte. Sie leitete in den Jahren 1977-83 dort auch die Ausbildung ihrer Tochter. 1983 begann Christiane Hossfeld ihre Karriere am Theater von Halberstadt, an dem sie bis 1986 im Engagement blieb. Seit 1986 Mitglied der Staatsoper von Dresden, wo sie als Antrittspartie sehr erfolgreich die Zerbinetta in »Ariadne auf Naxos« von Richard Strauss sang. Durch einen Gastspielvertrag war sie dann auch der Staatsoper Berlin verbunden. Gastspiele und Konzerte in Deutschland wie im Ausland bezeichneten den Fortgang ihrer Karriere. Am 25.5.1989 wirkte sie an der Dresdner Oper in der Uraufführung der Oper »Der goldene Topf« von Eckehard Mayer in der Rolle der Serpentina mit. 1989-92 sang sie bei den Festspielen von Bayreuth ein Blumenmädchen im »Parsifal«, 1992 und 1995 den Hirtenknaben im »Tannhäuser«. Von ihren Bühnenpartien verdienen noch die Gilda im »Rigoletto«, die Nannetta in Verdis »Falstaff«, die Liu in »Turandot«, die Gretel in »Hänsel und Gretel« (Dresden 1990), die Fiakermilli in »Arabella« von Richard Strauss (Dresden 1992), die Olympia in »Hoffmanns Erzählungen« und die Madame Herz im »Schauspieldirektor« von Mozart Erwähnung. 1993 trat sie an der Dresdner Oper als Infantin in Zemlinskys Oper »Der Zwerg« auf. Auch durch Rundfunk- und Fernsehauftritte wurde der Name der Sängerin bekannt.

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999

Mitwirken in Bayreuth

JahrWerkFunktion/Rolle
1997ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1996ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1995ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1995TannhäuserEin junger Hirt
1994ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1993ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1993Parsifal1. Knappe
1993TannhäuserEin junger Hirt
1992ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1992TannhäuserEin junger Hirt
1991ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1990ParsifalKlingsors Zaubermädchen
1989ParsifalKlingsors Zaubermädchen
Menü