News

OPER! AWARDS 2019 – Drei Festspiel-Mitwirkende unter den Geehrten

Die Bayreuther Festspiele gratulieren Piotr Beczała (Bester Sänger), Neo Rauch (Bester Bühnenbildner) und Rosa Loy (Beste Kostümbildnerin) sehr herzlich zu Ihrer Ehrung mit dem OPER! AWARD 2019. *

Der neu ins Leben gerufene Preis des Fachmagazins OPER! wurde am 21. September 2019 erstmals vergeben. Der Gründer und Vorsitzende der Jury, Dr. Ulrich Ruhnke, erinnerte eindringlich an das, was Oper kann: „Denn neben dem Geschehen auf der Bühne ist es doch genau das, was Oper und Theater zuallererst vermag: nämlich Gemeinschaft bilden. […] Oper hat die allerbesten Voraussetzungen, um ein solches Miteinander herbeizuführen. Und damit auch eine enorme Verantwortung. Opernhäuser sind Inhaltsproduzenten…“

Die Entscheidung, Piotr Beczała auszuzeichnen, begründete die Jury u.a. damit, dass er „immer ein Künstler im allerobersten segment internationaler Opernsänger“ war, aber „durch seinen Bayreuther Lohengrin ist er Kult geworden.“

„Vormärz und Frühmoderne mischen sich in ihren Arbeiten … van Dyck und Schilda sind sich nah“, hieß es bei der Jury für die Ehrung von Rosa Loy. „Und in Bayreuth zieht mit Lohengrin wieder das Schöne ein.“

Neo Rauch erhielt den OPER! AWARD, denn, so die Jury, „der Bayreuther Lohengrin im Sommer 2018 offerierte keine reine Schönheit, sondern eine gestörte Poesie, eine, die verstört. […] Die ewige Faszination der Illusion, die … bisweilen auch rätselhaft bleibt.“

Am 20. Oktober wird Neo Rauch in Wien mit dem Europäischen Kulturpreis TAURUS für Bildende Kunst ausgezeichnet werden.

 

* Abwesenheitsbedingt erfolgt die Gratulation leider etwas „zeitversetzt“.

Menü