Zäsuren

BAYREUTHER FESTSPIELGESPRÄCHE 2019

Richard Wagner gehört zu den großen Denkern der „Zäsur“, des Einschnitts, des radikalen Neubeginns. Im Rahmen der 2010 erstmals veranstalteten Gesprächsreihe gewähren renommierte Künstler Einblicke in Werk und Wirkung Richard Wagners und laden zum Gedankenaustausch ein. Moderiert werden die Gespräche von Regina Ehm-Klier.

Die Zäsuren finden jeweils um 11.45 Uhr in der Probebühne IV der Bayreuther Festspiele statt. Der Eintritt ist frei; Dauer ca. 60 Minuten. Eine Platzreservierung im Vorfeld ist leider nicht möglich.


 

Die Zäsuren – Bayreuther Festspielgespräche werden ermöglicht durch TAFF e.V. | Wir sind Festspiele.
TAFF e.V. | Wir sind Festspiele.

Termine

Dienstag, 06.08.2019

Meistersinger

Sonntag, 11.08.2019

Sonntags-Zäsur mit drei „Meistersingern“

Dienstag, 13.08.2019

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Mittwoch, 14.08.2019

Lohengrin mit Regieassistent Peter Lorenz

Donnerstag, 15.08.2019

Parsifal

Freitag, 16.08.2019

Tristan und Isolde

Samstag, 17.08.2019

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Sonntag, 18.08.2019

Sonntags-Zäsur mit mitgliedern des Festspielorchesters

Donnerstag, 22.08.2019

Parsifal

Sonntag, 25.08.2019

Sonntags-Zäsur

Mittwoch, 28.08.2019

Tristan und Isolde
Menü
Nicht aktuell? Der Inhalt dieser Seite wird bis zum Beginn der nächsten Festspielsaison fortlaufend aktualisiert!