Bayreuther Festspiele

 
22.08.2011

Zäsuren - Bayreuther Festspielgespräche 2011: Am Samstag, 27.08.2011 um 11 Uhr mit Veronica Ferres

Tina Mendelsohn moderiert die diesjährigen Gespräche in der Stadthalle

Die prominent besetzte Veranstaltungsreihe „Zäsuren – Bayreuther Festspielgespräche“ widmet sich in diesem Jahr ganz der Frage: „Was ist deutsch?“ Zurückgreifend auf ein Zitat Richard Wagners gehen Schauspielerin Veronica Ferres und der Politiker Cem Özdemir im Gespräch mit TV-Moderatorin Tina Mendelsohn dieser, wie der Komponist schreibt, „verhängnisvollen Frage“ nach.

Die Festspielgespräche im Kleinen Haus der Bayreuther Stadthalle versprechen zwei anregende und unterhaltsame Kulturdiskurse. Die Zäsuren werden ermöglicht durch das großzügige Engagement der Hypovereinsbank.


„Jetzt begreift mich kein Mensch: ich bin der deutscheste Mensch, ich bin der deutsche Geist. Fragt den unvergleichlichen Zauber meiner Werke, haltet sie mit allem Übrigen zusammen: Ihr könnt für jetzt nichts anderes sagen, als – es ist deutsch. Aber was ist dieses Deutsche?“

Richard Wagner, Das Braune Buch:
Gedanken über deutsches Wesen, 11. September 1865

Montag, 15. August 2011, 14.00 Uhr
Zäsuren mit Cem Özdemir

Samstag, 27. August 2011, 11.00 Uhr
Zäsuren mit Veronica Ferres

Stadthalle Bayreuth, Kleines Haus, Eintritt frei

Moderation: Tina Mendelsohn

zurueck zur Übersicht


Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl