Bayreuther Festspiele

Marko Zdralek Bildnachweis: Roland Klar, München/Tremosine
Marko Zdralek Bildnachweis: Roland Klar, München/Tremosine

Marko Zdralek

wurde 1973 in Griesbach i. Rottal geboren. Nach dem Abitur am musischen St. Gotthard Gymnasium Niederalteich studierte an der Hochschule für Musik München (Lehramt für Musik Gymnasien) der Ludwigs-Maximilians-Universität München (Musikwissenschaft, Philosophie und Germanistik) und ab 1998 an der Hochschule für Musik Würzburg in der Kompositionsklasse von Prof. Heinz Winbeck.  Das Kompositionsstudium schloss er  2006 mit dem Meisterklassendiplom ab.

Nach Lehrtätigkeit an mehreren Hochschulen ist er seit 2010 Professor für Musiktheorie an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth und seit 2006 Dozent für musiktheoretische Fächer und Komposition an der Studienabteilung der Akademie für Tonkunst Darmstadt.

Er verfasste zahlreiche Auftragskompositionen u.a. für das Künstlerhaus Hannover, das Festival „young.euro.classic.“, Berlin und die Kasseler Musiktage. Sein kompositorisches Schaffen wurde mehrfach mit Preise ausgezeichnet z.B.: 2006 Bayerischer Staatspreis zur Förderung junger Künstler, 2007 Preis im internationalen Wettbewerb für elektronische Komposition, Bourges/ Frankreich.

Viele seine Werke entstanden in intensiver Zusammenarbeit mit Künstlern wie Kai Wessel, Jermias Schwarzer, Minguet-Quartett, , Wolfgang Dimetrik, Olaf Van Gonnissen, Junge Münchner Philharmonie sowie in Kooperation mit verschiedenen Rundfunkanstalten.
Für das Festival young.euro.classic.“ (Berlin) entsteht im Moment eine Ballettmusik für das Bundesjugendballett innerhalb des Kulturjahres Chinas in Deutschland 2012.



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl