Bayreuther Festspiele

 
28.07.2010

Christian Thielemann dirigiert die 100. Vorstellung in Bayreuth

Mit der heutigen Aufführung von Die Walküre begeht Christian Thielemann ein seltenes Jubiläum: Er steht zum einhundertsten Mal als Dirigent im Bayreuther Orchestergraben.

Auch wenn er im kommenden Sommer nach elf Jahren Bayreuth-Präsenz eine Pause einlegt, wird seine Zusammenarbeit mit den Festspielen zukünftig noch intensiver, denn Christian Thielemann wird den Festspielen nun auch als musikalischer Berater zur Verfügung stehen. Bereits geplant sind außerdem zwei Neuproduktionen mit Christian Thielemann: Der fliegende Holländer (2012) in der Regie von Sebastian Nübling und Tristan und Isolde (2015) in der Inszenierung von Katharina Wagner. Der aktuelle Ring des Nibelungen steht in diesem Sommer mit drei kompletten Zyklen zum letzten Mal auf dem Spielplan.

zurueck zur Übersicht


Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl