Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Robert Riener (1988)
Portraitfoto Robert Riener (1988)
Portraitfoto Robert Riener (1988) <b>Robert Riener als Konrad Nachtigall</b>. Die Meistersinger von Nürnberg (Inszenierung von Wolfgang Wagner  1981 – 1988)

Robert Riener

Er war 8 Jahre im Internat der Wiener Sängerknaben. In dieser Zeit Studium der Instrumentalfächer Waldhorn und klassische Schlaginstrumente an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. 5 Jahre Sologesangsstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz.1979/80 erstes Engagement als Solist im Studio der Wiener Staatsoper.  Ab 1982/83 Engagement bzw. Übernahme vom Studio der Wiener Staatsoper in das Solistenensemble der Wiener Staatsoper. Weitere Engagements bei den Salzburger Sommerfestspielen, ab der Spielzeit 1984/85 Engagement im Theater der Landeshauptstadt Mainz. In den Jahren 1988, 1989, 1990, 1991 und 1993 sang er bei den Festspielen von Bayreuth den 3. Edlen in „Lohengrin“, Konrad Nachtigall in „Die Meistersinger von Nürnberg“ und 3. Knappe in „Parsifal“. Aus seinem Repertoire für die Bühne sind hervorzuheben Guglielmo in „Cosi fan tutte“, Graf von Eberbach in "Der Wildschütz", Escamillo in “Carmen“, Rigoletto in „Rigoletto“, Marquis von Posa in "Don Carlos", Sharpless in "Madame Butterfly", Melot in „Tristan und Isolde“ und Fritz Kothner in „Die Meistersinger von Nürnberg“.


Stimmlage:
Bariton
 



Engagements in Bayreuth

Year Opera Part
1993 Lohengrin 3. Edler
1991 Parsifal 4. Knappe
1991 Lohengrin 3. Edler
1990 Parsifal 4. Knappe
1990 Lohengrin 3. Edler
1989 Lohengrin 3. Edler
1988 Die Meistersinger von Nürnberg Konrad Nachtigal, Spengler
1988 Lohengrin 3. Edler



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth - Germany
SPONSORING:
Audi Wöhrl
s