Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Johann Tili (2000)
Portraitfoto Johann Tili (2000)
Portraitfoto Johann Tili (2000) <b>Johann Tilli als Fasolt</b>. Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Jürgen Flimm 2000 – 2004)

Johann Tilli

Er wurde seit 1986 an der Sibelius-Akademie in Helsinki ausgebildet, wobei Matti Tuloisela sein Lehrer war.1987 war er Preisträger beim Nationalen Gesangwettbewerb in Lappeenranta und beim Mustakallio- Concours, 1991 wurde ihm der Martti-Talvela-Preis zuerkannt. Er begann seine Karriere als Konzert- wie als Opernsänger in seiner Heimat Finnland, kam aber schnell zu internationalen Erfolgen. Bei den Festspielen von Savonlinna erregte er seit 1987 als Sarastro in der »Zauberflöte« wie als König in »Aida« Aufsehen, an der Nationaloper Helsinki als Bartolo in »Nozze di Figaro«. Den König in »Aida« wiederholte er 1989 an der Königlichen Oper Stockholm, den Sarastro an der Staatsoper von Hamburg und am Opernhaus von Montpellier (1991). Seit 1990 war er Mitglied der Hamburger Staatsoper, seit 1996 der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf-Duisburg. Eine weitere Glanzrolle des Künstlers war der Commendatore im »Don Giovanni«, wobei seine hünenhafte Statur wirkungsvoll seinen tiefen Baß unterstützte. Er sang den Commendatore an der Oper von Oslo (dort auch 1989 den Basilio im »Barbier von Sevilla«), 1990 am Opernhaus von Tel Aviv und 1992 in Amsterdam. 1993 übernahm er beim Festival von Savonlinna den Banquo in Verdis »Macbeth«. In Hamburg hörte man ihn 1995 als Talpa in »Il Tabarro« und als Simone in »Gianni Schicchi« von Puccini, bei den Bregenzer Festspielen des gleichen Jahres als Rocco im »Fidelio«, 1996 an der Deutschen Oper am Rhein als Basilio im »Barbier von Sevilla«. Im Konzertsaal brachte er ein umfangreiches Repertoire, namentlich aus dem Bereich des Oratoriums und der religiösen Vokalmusik, zum Vortrag. Darunter fanden sich die großen Werke von J.S. Bach, Kompositionen von Händel, J. Haydn, Mozart, Beethoven, Berlioz, Rossini, Verdi und Schostakowitsch.

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999



Pitch of voice:
Baß

Engagements in Bayreuth

Year Opera Part
2004 Das Rheingold Fasolt
2003 Das Rheingold Fasolt
2002 Das Rheingold Fasolt
2001 Das Rheingold Fasolt
2000 Das Rheingold Fasolt



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth - Germany
SPONSORING:
Audi Wöhrl
s