Bayreuther Festspiele

Stephan Suschke

Geboren in Weimar, 1982 bis 1987 Studium der Theaterwissenschaften
(u. a. bei Joachim Fiebach, Helmar Schramm, Rudolf Münz) , Abschluss mit Diplom. Ab 1987 Zusammenarbeit mit Heiner Müller, Assistenz und Regiemitarbeit am Deutschen Theater sowie bei den Bayreuther Festspielen.  Max-Reinhardt-Seminar Wien, Mitarbeit an Müllers Autobiographie "Krieg ohne Schlacht". Von 1987 bis 1989 Dramaturg am Theater Greifswald, erste eigene Regiearbeiten. Von 1992 bis 1999 am Berliner Ensemble, Mitarbeit Regie, Direktionsmitglied während der Intendanz Heiner Müllers, Stellvertretender Intendant und Künstlerischer Leiter (1997 bis 1999)  eigene Regiearbeiten, u.a. "Eva - Hitlers Geliebete", "Die Bauern", "Der Sturm". Ab 1999 freischaffend, u.a. Cordoba, Saarbrücken, Neu Delhi, Dresden, Melbourne, Würzburg usw.
Herausgeber der Bücher Walter Schmidinger - ANGST VOR DEM GLÜCK (Berlin 2003); Autor und Herausgeber MÜLLER MACHT THEATER -
10 Inszenierungen und ein Epilog über die Theaterarbeit Heiner Müllers (Berlin 2004).

 



Engagements in Bayreuth

Year Opera Part
1999 Tristan und Isolde Director of the revival
1997 Tristan und Isolde Director of the revival
1996 Tristan und Isolde Director of the revival



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth - Germany
SPONSORING:
Audi Wöhrl
s