Bayreuther Festspiele

Elisabeth Halton

Ausbildung an der University of Kent und an der Guildhall School of Music bei Johanna Peters. Er trat als Konzertsänger in Werken wie Bachs Magnificat und Weihnachtsoratorium, dem »Messias« von Händel und dem Requiem von Gabriel Fauré auf, sang in London in der Cantata Academica von Benjamin Britten und zusammen mit dem Ensemble The New Songmakers' Almanac. Er gab Liederabende mit Liedkompositionen von J. Brahms und Hugo Wolf. Er begann dann aber auch eine erfolgreiche Karriere auf der Opernbühne. 1989 wirkte er beim Glyndebourne Festival mit, 1990 sang er mit dem Ensemble Opera 80 den Danilo in Lehárs »Lustiger Witwe«. Er nahm an einer England-Tournee der Opera North Leeds mit dem Musical »Show Boat« teil. 1991 sang er an der Covent Garden Oper London, dann an der English Opera London in Benjamin Brittens »Billy Budd« und bei der Glyndebourne Touring Opera in Puccinis »La Bohème«. Zu seinem Repertoire für die Opernbühne gehörten auch der Graf in »Nozze di Figaro«, der Herzog von Rotsay in »La jolie Fille de Perth« von Bizet und der Tarquinius in »The Rape of Lucretia« von B. Britten.

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999



Pitch of voice:
Bariton

Engagements in Bayreuth

Year Opera Part
1980 Lohengrin 1. Edelknabe
1979 Lohengrin 1. Edelknabe



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth - Germany
SPONSORING:
Audi Wöhrl
s