Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Heinz Feldhoff (1970)
Portraitfoto Heinz Feldhoff (1970)
Portraitfoto Heinz Feldhoff (1970) <b>Heinz Feldhoff als Reinmar von Zweter.</b>Tannhäuser (Inszenierung von Götz Friedrich 1972 -1978) <b>Heinz Feldhoff als Steuermann. </b> Tristan und Isolde (Inszenierung von August Everding 1974 - 1977)
<b> Parsifal 1976:</b> (v.l.) Heinz Feldhoff und Heribert Steinbach als Gralsritter. Parsifal (Inszenierung Wolfgang Wagner 1975 - 1981) <b>Heinz Feldhoff als Hermann Ortel.</b>  Die Meistersinger von Nürnberg (Inszenierung von Wolfgang Wagner 1968 - 1976) <b>Heinz Feldhoff als Reinmar von Zweter.</b>Tannhäuser (Inszenierung von Götz Friedrich 1972 -1978)

Heinz Feldhoff

* 30.06.1938
† 09.10.2010

Er war der jüngere Bruder des Baritons Gerd Feldhoff (* 1931) und begann seine Karriere 1964-66 am Opernhaus von Essen. Er ging dann für die Jahre 1966-70 an das Stadttheater von Bremen und erreichte den Höhepunkt seiner Karriere mit einem langjährigen Engagement am Nationaltheater Mannheim 1970-82, dem sich ein Gastengagement bis 1987 anschloß. Er sang sowohl Partien für seriösen Baß wie aus dem Buffo-Fach, zu denen u.a. der Leporello im »Don Giovanni«, der Baculus im »Wildschütz«, der König Heinrich im »Lohengrin«, der Ochs im »Rosenkavalier« und der Riedinger im »Mathis der Maler« von Hindemith gehörten. In den Jahren 1967-78 trat er alljährlich bei den Festspielen von Bayreuth in kleineren Partien auf, so als Hans Ortel in den »Meistersingern«, als Reinmar von Zweter im »Tannhäuser«, als 2. Gralsritter im »Parsifal«, als Steuermann im »Tristan«, 1972-74 auch als Fafner im Nibelungenring. Er gab in Deutschland wie im Ausland Gastspiele, so 1981 am Teatro San Carlos Lissabon, 1983 an der Oper von Antwerpen und 1984 in Dublin (als Ochs im »Rosenkavalier«). 1995 sang er bei den Heidelberger Festspielen den Jarno in »Mignon« von A. Thomas. Verheiratet mit der Sopranistin Hannelore Bode (* 1941).

Nach:
Kutsch, K. J. und Riemens, Leo. Großes Sängerlexikon. München: K.G. Saur, 1999



Stimmlage:
Baß

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
1978 Tannhäuser Reinmar von Zweter
1978 Parsifal 2. Gralsritter
1977 Parsifal 2. Gralsritter
1977 Tristan und Isolde Ein Steuermann
1977 Tannhäuser Reinmar von Zweter
1976 Parsifal 2. Gralsritter
1976 Tristan und Isolde Ein Steuermann
1976 Die Meistersinger von Nürnberg Hermann Ortel, Seifensieder
1975 Die Meistersinger von Nürnberg Hermann Ortel, Seifensieder
1974 Tannhäuser Reinmar von Zweter
1974 Tristan und Isolde Ein Steuermann
1974 Siegfried Fafner
1974 Die Meistersinger von Nürnberg Hermann Ortel, Seifensieder
1973 Siegfried Fafner
1973 Parsifal 2. Gralsritter
1973 Tannhäuser Reinmar von Zweter
1973 Die Meistersinger von Nürnberg Hermann Ortel, Seifensieder
1972 Siegfried Fafner
1972 Parsifal 2. Gralsritter
1972 Lohengrin 4. Edler
1972 Tannhäuser Reinmar von Zweter
1971 Parsifal 2. Gralsritter
1971 Lohengrin 4. Edler
1970 Die Meistersinger von Nürnberg Hermann Ortel, Seifensieder
1969 Die Meistersinger von Nürnberg Hermann Ortel, Seifensieder
1968 Die Meistersinger von Nürnberg Hermann Ortel, Seifensieder
1968 Lohengrin 4. Edler
1967 Lohengrin 4. Edler



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s