Bayreuther Festspiele

Portraitfoto Jorge Jara (1996)
Portraitfoto Jorge Jara (1996)

Jorge Jara

Jorge Jara wurde in Santiago de Chile geboren, wo er sein Architekturstudium absolvierte. Seit 1975 ist er als Kostümbildner für Film, Schauspiel und Musiktheater tätig.
Kostümentwürfe für Schauspiel entstanden u.a. für Claus Peymanns Leonce und Lena, Thomas Bernhardts Der Theatermacher, George Taboris Othello, Andrea Breths Nachtasyl und auch für den Salzburger Jedermann.
Auf dem Gebiet der Oper ist Jorge Jara international tätig und hat u.a. an den Opernhäusern von Amsterdam, Brüssel (in jüngster Zeit u.a. Don Pasquale, Lady Macbeth von Mzensk, La Cenerentola, Cavalleria rusticana, I Pagliacci), Wien, Leipzig, Dresden, Berlin, Bayreuth, Stuttgart, Zürich, Lyon, Barcelona, Tokio und Sydney gearbeitet.
Er entwarf die Kostüme für Produktionen mit Luc Bondy, Nikolaus Lehnhoff, Peter Mussbach, Guy Joosten und Pierre Audi, arbeitete mit Nicolas Brieger zusammen für dessen Inszenierungen von Rossinis Il Barbiere di Siviglia (Brüssel), Mozarts Titus und Menottis Der Konsul (Volksoper Wien), What next? und Von heute auf morgen an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin; ausserdem mit Philippe Sireuil für einen Mozart Zyklus, Lulu in Liège, Les Liaisons dangereuses in Antwerpen, La Bohème in Lyon sowie L’Enfant et les Sortilèges und L’Heure espagnole in Brüssel. An der Komischen Oper Berlin entwarf Jorge Jara die Kostüme zu Die lustige Witwe, an der Semperoper Dresden zu The Rake’s Progress, für die Uraufführung von Barabbas (Regie Stein Winge) in Oslo, für Fidelio in Leipzig, Der Cornet (von Frank Martin)/Mémoires d'une jeune fille triste (von Xavier Dayer) und Galileo (von Michael Jarrell) am Grand Théâtre in Genf, La Bohème und La Favorite am Opernhaus Zürich, Idomeneo in Barcelona und Hamburg, Die verkaufte Braut an der Oper Frankfurt, Otello an der Staatsoper Hannover.
Künftige Projekte sind u.a.: La Bohème an der Hamburgischen Staatsoper; Pelléas et Mélisande an der Königlichen Oper Kopenhagen; Giustino bei den Schwetzinger Festspielen, Tosca bei den Bregenzer Festspielen.

Nach:
Artists Management Zurich, 1997
 



Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2002 Die Meistersinger von Nürnberg Kostüme
2001 Die Meistersinger von Nürnberg Kostüme
2000 Die Meistersinger von Nürnberg Kostüme
1999 Die Meistersinger von Nürnberg Kostüme
1998 Die Meistersinger von Nürnberg Kostüme
1997 Die Meistersinger von Nürnberg Kostüme
1996 Die Meistersinger von Nürnberg Kostüme



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s