Bayreuther Festspiele

<p><strong>Oleksandr Pushniak<br /></strong>© Nina Stiller<strong><br /></strong></p><p> </p>

Oleksandr Pushniak
© Nina Stiller

 

Oleksandr Pushniak

Seit Januar 2011 ist der ukrainische Bariton Oleksandr Pushniak Ensemblemitglied am Staatstheater Braunschweig, wo er aus seinem umfangreichen Opernrepertoire Partien wie den Figaro in Le Nozze di Figaro, Mozart, Kurwenal (Tristan und Isolde, Wagner), Miller (Luisa Miller, Verdi), Don Carlo (Ernani, Verdi), Amonasro (Aida, Verdi), Jochanaan (Salome, Strauss) singt. In der kommenden Saison wird er dort auch in der Partie des Amfortas (Parsifal, Wagner) zu hören sein.

Im November 2012 gewann er den ersten Preis und den Publikumspreis beim Internationalen Gesangswettbewerb für Wagnerstimmen. 2010 feierte Oleksandr Pushniak mit seiner Partie des Simone (Gianni Schicchi, Puccini) beim Castleton Summer Festival (USA), dirigiert von Maestro Lorin Maazel einen großen Erfolg und war Finalist der International Vocal Competition im niederländischen Den Bosch.

Von 2008 bis 2010 nahm er am Domingo-Cafritz Young Artists Program der Washington National Opera teil. Im Zuge dessen sang er dort u. a. Dottore Grenvil, Petrucci in Lucrezia Borgia, Mandarin in Turandot, Fiorello in Il Barbiere di Siviglia, Antonio in Le Nozze di Figaro, Conte und Falstaff, wo er u.a von Placido Domingo dirigiert wurde.
2007 war er Halbfinalist beim Placido Domingo Operalia-Gesangswettbewerb in Paris und der Gewinner des European-Song-Contest beim Styriarte-Festival in Graz.

Bereits 2005 sang er Konzerte in seinem Heimatland der Ukraine, u.a mit den Orchestern National Philharmonic of Ukraine und Dnipropetrovsk Philharmonic.

Oleksandr Pushniak wurde in Kiew (Ukraine) geboren und absolvierte dort sein Gesangsstudium an der Nationalen Musikakademie der Ukraine.



Stimmlage:
Bariton

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2013 Das Rheingold Donner



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s