Bayreuther Festspiele

Joep van Lieshout

Joep van Lieshout, geboren 1963 in Ravenstein, Niederlande, lebt und arbeitet in Rotterdam. Seit den frühen 80er Jahren fertigt er Objekte aus meist grellbuntem Polyester, dem Material, das in den folgenden Jahren sein Markenzeichen wurde. 1995 gründete er das Künstlerkollektiv Atelier Van Lieshout (AVL) und wandte sich damit gegen den Mythos vom individualistischen Künstlergenie. Das Atelier Van Lieshout ist international bekannt geworden für Objekte, die sich auf der Grenze von Kunst, Architektur und Design bewegen. Wiederkehrende Themen der Arbeiten von AVL sind Autarkie, Macht, Politik und die mehr klassischen Themen Leben und Tod.

AVL-Werke sind in privaten Sammlungen und verschiedenen internationalen Museen zu finden.

 



Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2014 Tannhäuser Bühnenbild
2013 Tannhäuser Bühnenbild
2012 Tannhäuser Bühnenbild
2011 Tannhäuser Bühnenbild



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s