Bayreuther Festspiele

<p>Jonas Kaufmann</p>

Jonas Kaufmann

<p>Jonas Kaufmann</p> <p><strong>Jonas Kaufmann als Lohengrin. </strong>(Inszenierung von Hans Neuenfels 2010)</p>

Jonas Kaufmann

Der in München geborene Tenor Jonas Kaufmann studierte Gesang an der Hochschule für Musik in München und dann bei Michael Rhodes und besuchte Meisterkurse bei Hans Hotter, James King und Josef Metternich. Er begann seine Karriere in Saarbrücken und ist inzwischen regelmäßiger Gast an den führenden Theatern der Welt, u.a. am Royal Opera House Covent Garden (La Rondine, Carmen, Tosca, La Traviata, La Bohème, Don Carlo), an der Opéra de Paris (Otello, Fidelio, La Traviata, Werther), an der Mailänder Scala (La Traviata, Carmen), an der Lyric Opera Chicago (Otello, La Traviata, Manon), an der Metropolitan Opera New York (Zauberflöte, La Traviata, Tosca, Carmen), an der Wiener Staatsoper (Zauberflöte, Manon, Tosca) und an der Bayerischen Staatsoper München (Die Zauberflöte, Carmen, Tosca, Lohengrin). Zwischen  2001 und 2010 war er dem Opernhaus Zürich verbunden, wo er u.a. in L'incoronazione di Poppea, Zauberflöte, La clemenza di Tito, Fidelio, Faust, Rigoletto, Parsifal, Carmen, Königskinder, Don Carlo und Tosca zu erleben war. Er arbeitet mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Antonio Pappano, Franz Welser-Möst, Simon Rattle, Riccardo Muti, Kent Nagano, Michael Gielen, Wolfgang Sawallisch, Sir Colin Davis, Christian Thielemann, Bruno Weil, Ivor Bolton, Helmuth Rilling und Jeffrey Tate zusammen. Auf dem Konzertpodium mit einem Repertoire von Bach bis zur Moderne sowie als Liedsänger, mit Helmut Deutsch als Begleiter, ist der junge Sänger ebenso gefragt.



Stimmlage:
Tenor

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2010 Lohengrin Lohengrin



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s