Bayreuther Festspiele

<p>Sonja Mühleck</p>

Sonja Mühleck

<p>Sonja Mühleck</p> <b>Sonja Mühleck als Gerhilde</b>. Der Ring des Nibelungen (Inszenierung von Tankred Dorst 2006 - )

Sonja Mühleck

In Ludwigsburg geboren, studierte sie Gesang in Stuttgart und Mannheim (Prof. Piernay). Seit 2005 ist Sonja Mühleck Ensemblemitglied der Oper Frankfurt am Main.

Auftritten in Frankfurt als Chrysothemis (Elektra) unter Michael Boder, Elisabeth (Tannhäuser) unter Johannes Debus, Gräfin Almaviva (Die Hochzeit des Figaro), Vitellia (La clemenza di Tito), Ghita (Der Zwerg), Ludmila (Die verkaufte Braut), Mrs. Grose (The Turning of the Screw) und als 1. Dame (Die Zauberflöte) u.v.m. folgten Gastengagements für Premieren in der Spielzeit 2009/10 in der Titelpartie von Busonis Turandot am Deutschen Nationaltheater in Weimar und die Partie der Marie in Wozzeck am Theater Kiel.

Engagements der letzten Zeit führten Sonja Mühleck auch als Gerhilde 2009 nach Hamburg, 2008 unter Pedro Halffter als Ghita an das Teatro de la Maestranza in Sevilla und 2010 ans Theater Bremen sowie als 1. Dame nach Bonn, Mainz, Wiesbaden und Köln. In Zurüch sang sie 2007 die Pepa (Tiefland). Am königlichen Opernhaus in Kopenhagen gab sie kürzlich die Chrysothemis unter der Leitung von Michael Schønwandt.

Bevor sie ihr Festengagement in Frankfurt antrat, sang sie als Gast an Opernbühnen wie dem Pfalztheater Kaiserslautern, Theater Regensburg, Wiener Volkstheater, Münchner Prinzregententheater und trat beim Ravinia-Festival Chicago auf. Weitere Partien waren Freia (Das Rheingold), Marta (Tiefland), Micaëla (Carmen), Valentine (Les Huguenots), Frau M. (Neues vom Tage), Regan (König Lear / Sallinen), Francesca (Francesca da Rimini / Rachmaninoff) und die Sopranpartien im Verdi-Requiem, Beethovens IX. Symphonie und Missa Solemnis u.a.

Ebenso hat Sonja Mühleck ein breit gefächertes Liedrepertoire, dessen Schwerpunkt bei Strauss (Vier letzte Lieder), Wagner (Wesendonck-Lieder), Berg (Sieben frühe Lieder) zu finden ist.

Sonja Mühleck wurde beim Hilde-Zadek-Wettbewerb und beim Wettbewerb für Wagnerstimmen in Bayreuth ausgezeichnet, zudem war sie Stipendiatin der Richard-Wagner-Stipendienstiftung.
 



Stimmlage:
Sopran

Mitwirken in Bayreuth

Jahr Werk Funktion/Rolle
2010 Die Walküre Gerhilde
2009 Die Walküre Gerhilde
2008 Die Walküre Gerhilde
2007 Die Walküre Gerhilde



Bayreuther Festspiele GmbH - Festspielhügel 1-2 - 95445 Bayreuth
HAUPTSPONSOREN:
Audi Wöhrl
s